Datenschutz

Der Verein „Verein der Freunde, Ehemaligen und Förderer der Bredenschulen in Brakel e. V.“, kurz „Förderverein der Schulen der Brede“, hat von Mitgliedern, Spendern und ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Schulen der Brede personenbezogene Daten erhoben. Datenschutz und Datensicherheit sind für den Förderverein sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten erfasst, für welche Zwecke diese genutzt werden und welche Rechte Sie haben, die die sich ab dem 25. Mai 2018 aus der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ergeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann.

1. Datenschutzinformation für Mitglieder, Spender und ehemalige Schülerinnen und Schüler, die zum Ehemaligentreffen eingeladen werden

1.1. Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben und auf welcher Rechtsgrundlage werden sie verarbeitet?

Bei Mitgliedern des Vereins ist die Datenbearbeitung auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6, Abs. 1b) der DSGVO notwendig, da wg. der Mitgliedschaft ein vertragliches Verhältnis zwischen dem Förderverein und dem Mitglied besteht. Mit dem Eingang der Spende geht der Förderverein auf der Rechtgrundlage von Artikel 6, Abs. 1 c) DSGVO eine rechtliche Verpflichtung ein, nämlich die Spenden entsprechend der Satzung zu verwenden. Die Daten der ehemaligen Schülerinnen und Schüler werden auf der Rechtsgrundlage des Artikels 6, Abs. 1 f) DSGVO (Prinzip zur Wahrung des berechtigten Interesses) verarbeitet, um die Ehemaligentreffen organisieren zu können.

1.2. Wie lange werden die personenbezogenen Daten gespeichert?

Die Daten der Mitglieder und Spender sind 10 Jahre aufzubewahren. Innerhalb dieses Zeitraums erfolgt die Einschränkung der Verarbeitung ausschließlich für steuerliche Zwecke. Danach erfolgt die Löschung. Die Kontaktdaten der ehemaligen Schülerinnen und Schüler werden so lange gespeichert wie es im Zusammenhang der Organisation der Ehemaligentreffen erforderlich ist, solange kein Widerspruch durch die betroffene Person vorliegt.

1.3. Welche Daten werden erhoben?

Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Anschrift, IBAN bei Mitgliedschaft wegen des Beitragseinzugs, Eintritts- und Austrittsdatum, Spendenbetrag wegen der Spendenbestätigung.

1.4. Aus welchen Quellen stammen die Daten

Die Daten stammen von den Mitgliedern und den Spendern selbst, indem sie uns mitgeteilt werden. Name und Anschrift der Ehemaligen werden dem Förderverein von den Schulen der Brede ausschließlich zur Einladung zu den Ehemaligentreffen zur Verfügung gestellt. Telefonnummer, E-Mail-Anschrift und ggf. eine aktualisierte Anschrift (aufgrund eines Wohnungswechsels) werden uns bei der Anmeldung zu dem Ehemaligentreffen von den Ehemaligen selbst mitgeteilt.

1.5. Werden Daten weiter gegeben?

Die Daten werden ausschließlich innerhalb des Fördervereins verwendet. Lediglich die Bankdaten der Mitglieder werden im Rahmen des Beitragseinzugs per Lastschriftverfahren unseren Partnerbanken zur Verfügung gestellt. Weitere Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Lediglich Vor- und Nachname der zu dem Treffen angemeldeten Ehemaligen werden nach ihrer Einwilligung auf der Homepage des Fördervereins veröffentlicht, damit die ehemaligen Mitschüler*innen sehen, wer beabsichtigt zum Ehemaligentreffen zu kommen.

1.6. Wer kontrolliert, dass die Daten nicht missbräuchlich verwendet werden?

Der Vorstand des Fördervereins überwacht den Umgang der Daten. Zur Geltendmachung des Beschwerderechts können Sie sich an die Vorsitzende des Fördervereins wenden:
Frau Annette Hake, Im Winkel 8, 33034 Brakel, Telefon: 05272 5830, E-Mail: info@foerderverein-brede.de

1.7. Welche Datenschutzrechte nach der EU-DSGVO bestehen für Sie?

  • Auskunftsrecht: Artikel 15
  • Berichtigung: Artikel 16
  • Löschung: Artikel 17
  • Einschränkung der Verarbeitung: Artikel 18
  • Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung: Artikel 19
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Artikel 20
  • Widerspruchsrecht: Artikel 21
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Artikel 77

1.8. An wen muss ich mich wenden, wenn meine Daten gelöscht werden sollen?

Wenn Sie keine Einladung zu den Ehemaligentreffen möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Hubertus Roland, Neustadt 6, 33034 Brakel, Tel.: 05272 8702, E‑Mail: h.roland@foerderverein-brede.de. Ihre Daten werden sofort gelöscht. Die Daten der Mitglieder und Spender werden nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.

1.9. Werden die Daten gesichert?

Wir sichern die Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen.

2. Datenschutzinformation für Besucher unserer Webseite

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen.

2.1. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

2.2. Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

2.3. WordPress-Plugins

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Plugins, die von WordPress bereitgestellt werden. Diese verarbeiten keine personenbezogenen Daten.

2.4. Analyse Tools

Wir nutzen einen einfachen Besucherzähler, der keinerlei persönliche Informationen ermittelt. Analyse Tools werden nicht benutzt.

2.5. Kommunikation mit uns

Sie können mit uns auf verschiedene Weise in Kontakt treten, unter anderem über das Kontaktformular auf unserer Internetseite. Soweit Sie das Kontaktformular in unserem Online-Angebot nutzen möchten, erfassen wir hierzu die personenbezogenen Daten, die Sie im Kontaktformular angeben. Wir verarbeiten die über das Kontaktformular übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck, um Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen beantworten zu können. Sie können selbst darüber entscheiden, welche Information Sie uns über das Kontaktformular übermitteln. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a) DSGVO.

Nach der Bearbeitung der Angelegenheit durch uns werden die Daten zunächst für den Fall etwaiger Rückfragen gespeichert. Eine Löschung der Daten kann jederzeit verlangt werden, andernfalls erfolgt die Löschung nach vollständiger Erledigung der Angelegenheit.

2.6. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2.7. Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Verlinkungen sind in der Regel als solche gekennzeichnet. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit auf den verlinkten Webseiten die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei anderen Websites über die jeweiligen Datenschutzerklärungen informieren.

Stand dieser Datenschutzerklärung: Januar 2019